Neuer VW Up für Haus Moritzberg

  Eine großzügige Zuwendung in Höhe von 7351.- Euro durch die GlücksSpirale, hat der Heimstatt Röderhof die Möglichkeit gegeben, ein zusätzliches Fahrzeug für die Außenwohngruppe „Haus Moritzberg“ anzuschaffen. Im Haus Moritzberg bietet die Heimstatt Röderhof einen Wohntrainingsbereich für 20 Menschen mit einer geistigen Beeinträchtigung, die z.T. noch die St.-Franziskus-Schule auf dem Röderhof besuchen oder bereits in der Werkstatt der Lebenshilfe arbeiten.  
Im Fokus unserer Arbeit im Haus Moritzberg steht das Stärken und Festigen von lebenspraktischen Fähig- und Fertigkeiten sowie der eigenen Persönlichkeit hinsichtlich einer gelingenden Selbstän-digkeit und der damit verbundenen Möglichkeit diesen Bereich nach einer gewissen Zeit z.B. in Richtung Ambulantes Wohnen o.ä. zu verlassen.
Durch den zusätzlichen PKW haben die Bewohner der Außenwohngruppe die Möglichkeit, parallel zu notwendigen Fahrten, noch intensiver an Angeboten im Sozialraum teilzunehmen, persönliche Kontakte zu knüpfen und dadurch Inklusion weiter umzusetzen.

9. Röderhof-Benefiz-Lauf

Die neunte Auflage des Röderhof-Benefiz-Laufes startete am 23. September bei trübem Wetter. Für Läufer herrschten allerdings ideale Bedingungen. Die Wege durch Wald und Feld rund um die Heimstatt Röderhof waren trocken und bei angenehmen 14 Grad Lufttemperatur gerieten die Akteure nicht zu leicht ins Schwitzen.


Weiterlesen: 9. Röderhof-Benefiz-Lauf

Hildesheimer Spendenwette


Die Jury aus Oberbürgermeister, Landrat, Hildesheimer Allgemeine Zeitung und Lions Club Hildesheim-Marienburg hat getagt und entschieden:

Aus über 40 Vorschlägen wurde die Reittherapie Heimstatt Röderhof ausgewählt und gehört somit zu den „Hi 5“, also den 5 glücklichen Empfängern der hoffentlich zahlreich eingehenden Spenden.

Die Bewohner und Mitarbeiter der Heimstatt Röderhof bedanken sich jetzt schon ganz herzlich bei den Initiatoren der Hildesheimer Spendenwette sowie bei allen Spendern und Unterstützern dieser Aktion!


Für weitere Informationen klicken Sie bitte auf das Logo der Hildesheimer Spendenwette.

 

 

Hiaz-Artikel vom 25.03.2017 zur Hildesheimer Spendenwette. (Klick)  

 

 

https://www.hildesheimer-allgemeine.de/

Südkreis Ultraläufer spenden für Lauftreff Röderhof

 
 

Am Freitag, den 26. Januar 2018 übergaben bereits zum zweiten Mal die Südkreisläufer Matthias Müller und Michael Hartman eine Spende in Höhe von unglaublichen 1140,-- Euro. Die Spende ergab sich aus dem Erlös des 2. SuMeMa-Laufes.
Der SuMeMa-Lauf (Suedkreis-Meilen-Marathon) ist ein Ultra-Lauf mit einer Strecke von 42,195 Meilen = 67,91 km mit 1.700 Höhenmetern in unserer Region. Bei diesem Lauf handelt es sich um einen Einladungslauf, bei dem die Teilnehmer nach einer Bewerbung eingeladen werden und keinen Teilnehmerbeitrag entrichten müssen. Alle Teilnehmer sind allerdings aufgerufen eine Spende zugunsten des Lauftreffs der Heimstatt Röderhof zu entrichten.
Für 2019 ist bereits der 3. SuMeMa geplant. Dieser soll am 05. Januar 2019 mit einer begrenzten Teilnehmerzahl (50 Teilnehmer) stattfinden. Der Streckenverlauf wird dabei leicht geändert und führt dann über das Gelände der Heimstatt Röderhof, die hier einen Versorgungsposten bereithalten werden.

 

 
 
 

Weiterlesen: Südkreis Ultraläufer spenden für Lauftreff Röderhof

8. Röderhof-Benefiz-Lauf

Am 24. September 2016 startete zu 8. Mal der Röderhof-Benefiz-Lauf.  
Für die Bilderstrecke bitte Weiterlesen klicken ------------------- Hier geht es zum Ergebnisdienst!  

Weiterlesen: 8. Röderhof-Benefiz-Lauf