Schulleben

Die St.-Franziskus-Schule ist eine staatlich anerkannte Förderschule mit dem Schwerpunkt Geistige Entwicklung auf dem Gelände der Heimstatt Röderhof.

Die Schülerinnen und Schüler leben fast ausschließlich im Bereich „Wohnen für Kinder“ der Heimstatt Röderhof. Die St.-Franziskus-Schule ist aber auch offen für Schüler*innen, die nicht in der Heimstatt Röderhof leben.

Alle Schüler*innen sind, nicht zuletzt aufgrund der Unterschiede hinsichtlich Art und Schwere ihrer Beeinträchtigung und ihrem individuellen Lebensweg, in ihren Lebens- und Lernmöglichkeiten sehr verschieden und haben alle ihre besonderen Bildungs- und Erziehungsbedürfnisse.

Zurzeit wird die St.-Franziskus-Schule von 82 Schüler*innen im Alter von 6 bis 22 Jahren besucht, die in 12 Grund-, Haupt- und Abschlussstufenklassen gefördert werden. Die Schülerschaft wird von über 40 pädagogisch qualifizierten und erfahrenen Mitarbeitenden unterrichtet.

Bild
Klangorchester
Schulleben

Klangorchester

Das Klangorchester der St.-Franziskus-Schule wurde 2014 gegründet.
Bild
Röderhof
Schulleben

Kooperationspartner

Albertus-Magnus-Realschule, Grundschule Söhre, Scharnhorstgymnasium